Krankmeldungen

Ist Ihr Kind nicht fähig am Unterricht teilzunehmen, ist die Schule und damit der Klassenlehrer umgehend zu informieren.

Verhalten bei Krankmeldungen oder Unterrichtsversäumnissen:

  1. Melden Sie Ihr Kind bei den Johannitern in der Zentrale ab und nicht beim Busfahrer. Die Telefonnummer dafür ist die: 0451 580100
  2. Bitte melden Sie Ihr Kind bitte bis 8:30 Uhr auf dem Anrufbeantworter im Sekretariat ab. Die Telefonnummer dafür ist die: 04152 84940

  • Spätestens am dritten Fehltag muss der Schule eine schriftliche Begründung/Entschuldigung für das Fehlen vorliegen.
  • Ist Ihr Kind wieder gesund, müssen Sie die Johanniter wieder informieren um die Beförderung wieder zu gewährleisten.
  • Fehltage werden als entschuldigt bzw. unentschuldigt im Zeugnis vermerkt. Für eine Entschuldigung kann darum auch ein ärztliches Attest notwendig sein.
  • Kann Ihr Kind nur an bestimmten Stunden (z.B. Sport) oder der OGS nicht teilnehmen, teilen Sie dies bitte schriftlich mit, damit die Lehrkraft dies so schnell wie möglich an die entsprechende Stelle weiterleiten kann.

Bedenken Sie bitte, dass kranke Schüler ins Bett gehören und nicht in die Schule. Die Gefahr einer Ansteckung oder das Risiko eines Rückfalls sind in einem schulischen Zusammenleben zu beachten. Bitte berücksichtigen Sie besonders die „Ruhezeiten“ bei Erbrechen/Durchfall und bei Fiebererkrankungen, um Epedemien zu vermeiden.

Vielen Dank und gute Besserung! =)

Alljährlicher Dombesuch mit dem Bürgermeister

Die Schüler der 8. und 9. Klasse durften dieses Jahr wieder gemeinsam mit ihren Lehrern und dem Bürgermeister Geesthachts den Hamburger Dom besuchen.  Schon seit 28 Jahren teilen sich die Kosten für den Besuch die Stadt Geesthacht und die Schausteller des Hamburger Doms. Somit konnten die Schüler alle Fahrgeschäfte bei bestem Wetter kostenlos nutzen, der Spaß kannte keine Grenzen.

Zum Abschluss des schönen Nachmittags gab es ein gemeinsames Essen und eine kleine Überraschung vom Bürgermeister. Stolz wurden die Lebkuchenherzen entgegengenommen und man fuhr mit leuchtenden Augen nachhause. Ein toller Tag, der hoffentlich nächstes Jahr wieder so stattfinden kann.

Schulentwicklungstag im 1. Schulhalbjahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Sorgeberechtigte!

Die Schulkonferenz hat einen Fortbildungstag zur Schulentwicklung genehmigt. Das Thema wird die Weiterentwicklung der sonderpädagogischen Förderpläne sein.

Dieser Fortbildungstag findet am Dienstag, den 15. Januar 2019 statt.

An diesem Tag findet kein Unterricht statt!