Informationen nach den Herbstferien 2021

 

 

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

mit dem Ende der Herbstferien beginnt ab Montag, den 18.10.2021, wieder der Schulbetrieb. Die Corona-Regelungen sind gegenüber den Regelungen vor den Herbstferien unverändert. Die Schulen-CoronaVO wurde bis zum 30.10.2021 verlängert. Für die Zeit danach und die Frage einer Masken- und Testpflicht wird zeitnah eine Entscheidung bekannt gegeben.

Es beginnen spannende Schulwochen.

Nicht zuletzt die Auslagen in den Geschäften zeigen uns, dass Weihnachten nicht mehr weit ist und die jedes Jahr aufs Neue herbeigesehnte Adventszeit jetzt bald beginnt. Neben dem Lernen im Unterricht wird gemeinsam Festliches gestaltet und ich hoffe, dass auch unter den weiterhin besonderen Bedingungen diese Zeit besinnlich wird und wir uns gemeinsam an schönen Erlebnissen erfreuen können.

Inwieweit in diesem Jahr wieder kleine oder auch größere Weihnachtsfeiern stattfinden können muss noch abschließend geklärt werden. Ich hoffe, dass wir einen Rahmen finden, um diese Zeit gemeinsam zu begehen.

Für den Start ab kommenden Montag wünsche ich Ihnen und Euch viel Energie, alles Gute und viel Freude beim Lernen in der Hachede-Schule.

Bitte denken Sie daran, dass am Donnerstag, den 21.10.2021, ein Schulentwicklungstag an der Hachede-Schule geplant ist und daher kein Unterricht stattfindet.

 

Herzliche Grüße

Michael Harder, SoR

Schöne Herbstferien!

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

die ersten Wochen des Schuljahres sind vorbei und wir freuen uns alle auf die Herbstferien, wo Gelerntes ruhen kann und wir die neuen Eindrücke einmal sacken lassen können.

In den letzten 9 Schulwochen ist viel passiert. Wir sind im August im Präsenzunterricht gestartet und haben allen Schülerinnen und Schüler die erforderliche Zeit gegeben, um wieder im Normalbetrieb in der Hachede-Schule anzukommen. Dies ist richtig gut gelungen. Es hat sich gezeigt, wie wichtig die Schulgemeinschaft für eine gute Entwicklung und ein erfolgreiches Lernen ist. Wir schauen zuversichtlich in die Zukunft und freuen uns auf spannende Schulwochen nach den Herbstferien.

Die Schule startet wieder zur gewohnten Zeit am 18.10.2021.

Zur Information:

  • Am 21.10.2021 findet in der Hachede-Schule ein Schulentwicklungstag statt.
  • Dieser Tag ist unterrichtsfrei. Die Schülerinnen und Schüler bleiben zuhause.

Hoffentlich präsentiert sich der Herbst nicht nur von seiner grauen Seite sondern zeigt auch herrliche Sonnentage, die dazu einladen, sich warm einzupacken und einen schönen Spaziergang durch den Wald oder die Felder zu genießen. Dabei können wir uns an den herrlichen Farben der Herbstbäume erfreuen, die genau wie die knallroten Hagebutten, gerade so wunderschön leuchten, rascheln beim Spazierengehen durch das Laub und genießen hoffentlich noch so einige warme Sonnenstrahlen.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine schöne und erholsame Zeit mit Ihren Kindern.

 

Herzliche Grüße

Michael Harder, SoR

Update zu den Herbstferien

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

ich freue mich, dass das Schuljahr 2021/ 2022 an der Hachede-Schule so erfolgreich im Präsenzunterricht gestartet ist. Dank unseres guten Hygienekonzeptes und der aktuell bis zum 03.10.2021 unverändert gültigen Schul-Coronaverordnung können alle Schülerinnen und Schüler am Unterricht teilnehmen und gemeinsam lernen.

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/_documents/teaser_erlasse.html

Für den Zeitraum nach den Herbstferien bis Ende Oktober wird es nach dem heutigen Stand voraussichtlich weiter bei diesen Maßnahmen bleiben. Dies bedeutet, dass an den Schulen weiterhin in Innenräumen eine mindestens medizinische Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen ist und auch die bewährte Teststrategie (negativer Testnachweis als Zugangsvoraussetzung zur Schule und zu schulischen Präsenzveranstaltungen bei regelmäßiger Testung) fortgesetzt wird.

Während der Herbstferien (4. Bis 17.10.2021) werden in der Hachede-Schule keine regelmäßigen Selbsttestungen durchgeführt. Damit alle Schülerinnen und Schüler auch in dieser Zeit unter vereinfachten Bedingungen an allen Freizeitaktivitäten teilnehmen können, behalten die Schulbescheinigungen unter für diesen Zeitraum leicht veränderten Bedingungen ihre Gültigkeit.

Für alle minderjährigen Schülerinnen und Schüler gilt bei Veranstaltungen:

In den Ferien muss

  1. Die Schulbescheinigung und
  2. entweder die Bestätigung eines professionell durchgeführten Tests oder die qualifizierte Selbstauskunft über den häuslichen Test (die Selbstauskunft ist von einem Sorgeberechtigten mit einem Datum und einer Uhrzeit zu versehen.)

vorgelegt werden.

Die bescheinigte Testung oder die Selbstauskunft haben eine Wirksamkeit von 72 Stunden.

Die Selbstauskunft finden Sie unter folgendem Link:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/Service/Formulare/Downloads/Coronahttps://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/III/Service/Formulare/Downloads/Corona_wir_testen_Selbstauskunft.pdf?__blob=publicationFile&v=1

Zwar steht in der Überschrift des Formulars „zur Abgabe in der Schule“, es soll in den Herbstferien aber auch zur Abgabe an anderen Stellen Verwendung finden.

Bei Bedarf (formloser Antrag genügt) erhalten die Schülerinnen und Schüler (minderjährig und noch nicht vollständig geimpft oder genesen) für die Ferienzeit von der Hachede-Schule fünf Selbsttests.

Es sind noch zwei spannende Wochen bis zu den Herbstferien, die wir mit viel Spaß am Lernen, vielfältigen Unterrichtsangeboten und gemeinsamen Unternehmungen füllen wollen.

 

Herzliche Grüße

 

Michael Harder, SoR

Das neue Schuljahr startet!

Liebe Eltern und Sorgeberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

die Sommerferien sind fast vorbei. Ich hoffe, Sie haben sich/ ihr habt euch alle richtig gut erholt und können/ könnt die letzten freien Tage genießen.

Das neue Schuljahr 2021/22 startet ab 02. August 2021 mit vollem Präsenzunterricht im Regelbetrieb.

Die Pandemie ist immer noch nicht vorbei und wieder einmal schwanken die Inzidenzwerte. Daher gibt es weiterhin wichtige Vorgaben für ein sicheres Miteinander, die unbedingt gewissenhaft eingehalten werden müssen, ohne dabei in Panik zu geraten.

Wir freuen uns, dass alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrkräfte und alle weiteren in der Hachede-Schule Beschäftigten wieder in die Schule kommen können, um gemeinsam zu lernen und zu arbeiten. Am 5. August findet die Einschulungsfeier statt. Es kommen 16 Erstklässler in die Hachede-Schule. Ein schöner und aufregender Tag für alle.

Die Sanierung des Schulgebäudes geht nahezu planmäßig voran. Durch die abgetragene Fassade sieht die Schule momentan leider nicht besonders ansprechend und einladend aus. Es wird noch ein weiteres Jahr dauern bis die energetischen Sanierungsarbeiten abgeschlossen sind. Ein Bauabschnitt ist bereits fast fertig gestellt und das neue Erscheinungsbild des Schulgebäudes kann man hier schon gut erkennen. Die ersten fünf Klassen können ab August in den grundüberholten Räumen unterrichtet werden.

In den ersten drei Wochen gelten folgende Regelungen:

  • Maskenpflicht in Innenräumen, aber nicht im Außenbereich
  • 2x wöchentliches Testen für nicht vollständig Geimpfte und Genesene (freiwilliges Testen ist für alle ausdrücklich erlaubt!) 
  • Die Kohortenregelung wurde offiziell aufgehoben. Wir haben gemeinsam mit dem Fahrdienst und dem Schulträger zum Schutz unserer besonderen Schülerinnen und Schüler beschlossen, bis auf weiteres nach Kohorten getrennt zu befördern. Im Schulgebäude und auf dem Schulhof gibt es entsprechende Regelungen.
  • Die bewährten Hygieneregeln (AHA-L-Regeln) gelten auch im neuen Schuljahr fort. Alle wichtigen Informationen finden Sie/ findet ihr zusammengefasst unter dem Link:

https://www.schleswigholstein.de/DE/Schwerpunkte/Coronavirus/Schulen_Hochschulen/Schuljahr21_22/hygi enekonzept_21_22.html

  • Mobile Luftfilter für Einrichtungen mit Kindern unter 12 Jahren werden unter der Berücksichtigung der strengen Vorgaben des Bundes angeschafft. Die Anschaffung soll unter anderem nur für Räume erfolgen, die eine eingeschränkte Lüftungsmöglichkeit haben (Kategorie 2). Da alle Räume in der Hachede-Schule gut gelüftet werden können (Kategorie 1), werden wir voraussichtlich zunächst keine mobilen Luftfilter bekommen. (Mobile Luftfilter stellen nur einen zusätzlichen Baustein in der Bekämpfung der Corona-Pandemie dar, das Tragen von Masken, die Einhaltung der Hygieneregeln sowie das regelmäßige Lüften werden durch die Geräte nicht ersetzt!)
  • Die aktuellen Regelungen für Ein- und Rückreisende aus Risikogebieten gelten auch für Schülerinnen und Schüler.  Alle wichtigen Vorgaben finden Sie / findet ihr zusammengefasst unter folgendem Link:

https://www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VIII/_startseite/Artikel_2020/_Informationen_Urlauber/teaser_informationen_urlauber.html

Ich wünsche uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr. Bleiben wir zuversichtlich, dass es uns gemeinsam gelingt, das Pandemiegeschehen zunehmend besser zu kontrollieren und Schule wieder zu einem Ort zu machen, an dem Schülerinnen und Schülern gut lernen und in einem sicheren Umfeld soziale Kontakte pflegen können.

Herzliche Grüße

Michael Harder, SoR