Infos von A bis Z

Aktuelles Aktuelle Informationen und Termine finden Sie auf dieser Homepage. Wir informieren auch in Elternbriefen oder in den Mitteilungsheften der Schüler. AG Für die Mittel-, Ober- und Werkstufenklassen finden am Freitag im 3. Block die AGs statt. Die Schüler wählen sich in die Arbeitsgemeinschaften ein. Unter anderem werden Fußball, Cheerleading, Schülerzeitung und Video als Themen angeboten. Betriebspraktika Praktika sind ein wichtiges Element der Arbeit in den Werkstufen. Mehr dazu in der Beschreibung des Faches “Berufs- und Lebensorientierung”. Beurlaubung Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind außerhalb der Ferien aus besonderen Gründen beurlaubt wird, stellen Sie bitte rechtzeitig einen Antrag. Für Beurlaubung bis zu drei Tagen entscheidet die Klassenlehrkraft. Bei mehr als drei Tagen und bei Ferienverlängerung muss der Antrag schriftlich an die Schulleitung gestellt werden. Beschulungszeiten Die Schülerinnen und Schüler kommen ab 8:15 Uhr in die Klassen. Der Unterricht beginnt um 8:30 Uhr und dauert bis 13:20 Uhr. Die Stundenpläne an den Inklusionsschulen weichen davon ab. Bürozeiten Das Büro ist in der Regel von 7.30 Uhr bis 14:00 Uhr besetzt. Busbeförderung Der Bustransport wird durch die Johanniter Lübeck durchgeführt. Fragen zur Beförderung beantwortet die Fahrdienstleitung. Wichtig: In Krankheitsfällen müssen sowohl Schule (04152 – 84940) als auch Johanniter (0451 – 5801015) benachrichtigt werden, da die Busse sonst umsonst bei Ihnen halten. Digitale Medien Unsere Schule verfügt über ein Medienkonzept, das Sie hier einsehen können. Elternabend Eine Elternversammlung wird durch die Elternvertreter einberufen. Hier werden wichtige Informationen ausgetauscht. Elternvertreter Die Eltern einer Klasse wählen für 2 Jahre einen Elternsprecher und den Vertreter. Diese beiden sind dann auch Mitglied im Schulelternbeirat. Entlassfeier Die Feier für unsere Abgänger findet immer eine Woche vor den Sommerferien an einem Freitag statt. Für die abgehenden Schüler ist dies der letzte Schultag. Erstklässlertreffen Einmal jährlich organisieren Mitarbeiter der Unterstufe ein Treffen für Schüler und Eltern der neuen 1. Klasse. Das Treffen findet kurz vor den Sommerferien statt. Feste und Veranstaltungen Hier einige Veranstaltungen, die fester Bestandteil unseres Schullebens sind:
  • Projektwochen
  • Hachede Marktfest
  • Schulfest zu einem bestimmten Thema
  • Markt der Möglichkeiten (Berufs-Informationstag)
  • Hachede-Cup (Fußballturnier)
  • Weihnachtsfeier
Förderplangespräch Mit den Eltern wird mindestens einmal jährlich ein Termin für ein Förderplangespräch vereinbart. Hier werden gemeinsam die nächsten Ziele für die Schüler festgelegt. In den Werkstufenklassen werden zusätzlich noch Berufswegekonferenzen durchgeführt. FSJ Du willst dein freiwilliges soziales Jahr an der Hachede-Schule machen? Dann wende dich bitte an das DRK. Fundsachen Fundsachen werden bei den Hausmeistern, Herrn Hümpel und Herrn Geisendorf, verwahrt. Hausaufgaben Hausaufgaben werden individuell nach Absprache gegeben. Infektionskrankheiten Wenn Infektionskrankheiten bei Ihrem Kind festgestellt werden, informieren Sie bitte umgehend die Schule. Dazu zählen unter anderem Keuchhusten, Masern, Mumps, Scharlach, Windpocken etc. Inklusion Die Inklusion unserer Schülerinnen und Schüler in Regelschulen und in die Gesellschaft ist ein wichtiges Ziel unserer Arbeit. Viele Schüler werden bereits inklusiv an Grundschulen und weiterführenden Schulen unterrichtet. Unsere Förderschullehrer fördern diese Schüler an einigen Stunden pro Woche vor Ort und arbeiten mit den Kollegen der Regelschulen eng zusammen. Internet Wenn Sie diese Zeilen lesen können, dann haben Sie uns gefunden 🙂 Klassengeld In den Klassen wird monatlich Geld für unterschiedlichste Aktivitäten eingesammelt (Unterrichtsmaterial, Ausflüge und Unterrichtsgänge, Getränke, Geburtstagsgeschenke etc.). Die Höhe des Betrages ist in den Stufen unterschiedlich. Klassenfahrten Im Regelfall  findet in jeder der vier Schulstufe Jahre eine Klassenreise statt. Wir legen wert auf die Teilnahme aller Schülerinnen und Schüler. Klassenteams Die Mitarbeiter arbeiten in Klassenteams zusammen. Zum Klassenteam können gehören: Klassenlehrer/in, Fachlehrer/in, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst, pädagogische Mitarbeiter/in, indivduelle Schulbegleitungen. Das Klassenteam wechselt in unseren Klassen in der Regel alle drei Jahre. Krankmeldung Melden Sie Ihr Kind bei den Johannitern in der Zentrale ab und nicht beim Busfahrer. Die Telefonnummer dafür ist die: 0451 580100 Bitte melden Sie Ihr Kind bis 8:30 Uhr auf dem Anrufbeantworter im Sekretariat ab. Die Telefonnummer dafür ist die: 04152 84940
  • Spätestens am dritten Fehltag muss der Schule eine schriftliche Begründung/Entschuldigung für das Fehlen vorliegen.
  • Ist Ihr Kind wieder gesund, müssen Sie die Johanniter wieder informieren um die Beförderung wieder zu gewährleisten.
  • Fehltage werden als entschuldigt bzw. unentschuldigt im Zeugnis vermerkt. Für eine Entschuldigung kann darum auch ein ärztliches Attest notwendig sein.
  • Kann Ihr Kind nur an bestimmten Stunden (z.B. Sport) oder der OGS nicht teilnehmen, teilen Sie dies bitte schriftlich mit, damit die Lehrkraft dies so schnell wie möglich an die entsprechende Stelle weiterleiten kann.
Lernmittel Wir wollen für unsere Schüler Lernmittel einsetzen, die ihrem Bedarf entsprechen. Hierzu sammeln wir von den Eltern das Klassengeld ein. Mittagessen Täglich gibt es die Möglichkeit, am Mittagessen in der Hachede-Schule teilzunehmen. Die Kosten teilen sich der Kreis Herzogtum Lauenburg und die Eltern. Mitteilungsheft Damit der Informationsaustausch zwischen Schule und Elternhaus funktioniert, führen wir Mitteilungshefte. Viele Lehrer sind auch per Mail oder Telefon zu erreichen. Am meisten freut uns natürlich, wenn die Schüler zu Hause von der Schule und umgekehrt berichten. Offene Ganztagsschule (OGS) Ein für Schüler freiwilliges Betreuungsangebot an den Tagen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag. Pausen Unsere Schüler verbringen ihre Pausen gemeinsam auf unserem Schulgelände. Es gibt den kleinen Schulhof für die Unterstufenklassen. Alle anderen Klassen verbringen die Pausen auf dem großen Schulhof. Schulelternbeirat Alle gewählten Elternvertreter (Vorsitzender und Vertreter) bilden den Schulelternbeirat. Der Schulelternbeirat wählt ebenfalls einen Vorsitzenden und den Vertreter. Der Beirat ist eine wichtige Schnittstelle zur Zusammenarbeit. Schulkonferenz Die Schulkonferenz besteht aus den Abgeordneten der Schülervertretung, des Elternbeirates und des Kollegiums. Sie findet jedes Halbjahr statt. Schulpflicht Die Schulpflicht beträgt 12 Jahre. Schülervertretung Die Klassensprecher und ihre Vertreter kommen in der SV-Sitzung zusammen. Die Arbeit der Schülervertretung wird durch die Verbindungslehrer unterstützt. Schulsozialarbeit Barbara Kandlar ist montags bis donnerstags vormittags in der Schule erreichbar. Telefonisch ist dies unter 04152 – 849419 möglich. Schulverein Der Schulverein der Hachede-Schule unterstützt die Schule in vielfältiger Art und Weise. Infos auf dieser Seite. Schulweg Der Schulweg wird in der Regel durch den Fahrdienst der Johanniter organisiert. Auf Antrag können Schülerinnen und Schüler aber auch zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV zur Schule kommen. Bitte fragen Sie die Klassenteams Ihres Kindes. Stundenplan Durch die Klassenteams erhalten die Schüler zu Beginn eines Schuljahres einen Stundenplan. Sonderpädagogische Überprüfungen Mehrmals jährlich überprüfen unsere Förderschullehrer Schüler, bei denen sonderpädagogischer Förderbedarf vermutet wird. Die Überprüfungen finden in der Regel in der Unterrichtszeit statt. Die Förderschullehrer werden in dieser Zeit vertreten oder die Schüler werden auf ihre Gastklassen aufgeteilt. Unterstützte Kommunikation Nicht oder wenig sprechenden Schülern, ihren Eltern und den Klassenteams steht ein umfangreiches Hilfsmittelangebot und bei Bedarf eine individuelle Beratung zur Anschaffung der Hilfsmittel zu Verfügung. Unterrichtsausfall bei besonderen Witterungsbedingungen Bitte informieren Sie sich auf dieser Seite des Ministeriums. Unterrichtszeiten an den Schultagen vor den Ferien Vor den Sommer- und Weihnachtsferien endet der Unterricht am letzten Schultag bereits um 11 Uhr. Es finden auch keine OGS-Angebote an diesen Tagen statt. Vor den Herbst- und Osterferien finden der Unterricht und die OGS zu den regulären Zeiten statt. Unterstufe In den ersten drei Schulbesuchsjahren wird die Basis für Förderung der Schüler zu möglichst selbstständigen, kompetenten Menschen gelegt. Ziele sind neben den fachlichen Inhalten die Aneignung von Lebenspraxis und Teilhabe an der Gesellschaft. Werkstufe Die Werkstufe umfasst die Schuljahrgänge 10, 11 und 12. Die Arbeit erfolgt nach einem besonderen Konzept, das den Übergang von der Schule in die Erwachsenenwelt unterstützen soll. Informieren Sie sich im Fachbereich “Berufs- und Lebensorientierung”. Zeugnisse Unsere Schüler erhalten am Ende jedes Schuljahres ein Berichtszeugnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.