Lauftag 2012

Bei strahlendem Sonnenschein machte sich die gesamte Schülerschaft im Stadion an der Berliner Straße warm für den alljährlichen Lauftag.

Mit Schwung und guter Laune starteten Rollis, „Walker“ und natürlich die Dauerläufer nach einem gemeinsamen Startschuss ihre Runden um das Stadion. Jeder in seinem Tempo – so lautete das Motto. Und tatsächlich schafften die meisten Schüler mindestens 15-30 Minuten zu laufen oder zu walken. 15 Schüler waren sogar in der Lage 1 Stunde zu laufen! Das ist doch wirklich sensationell!

An der Getränkestation wurden die Schüler mit Wasser versorgt – so mancher Becher wurde bei den heißen Temperaturen über dem Kopf entleert.

Am Schluss gab es für jeden Teilnehmer ein Laufwunder-Armband und eine Urkunde.